Ab sofort kann sich jeder, der nach einer guten Alternative zum Mittagessen sucht und dem „After Lunch Hangover“ Goodbye sagen möchte, mit leckeren und gesunden Suppen made in Augsburg versorgen.

10572032_772978219430681_6109917997374850777_o
Trendige Sorten wie zum Beispiel Kürbissuppe mit Mango, Apfel und Sellerie oder die perfekte Mischung aus Peking Suppe und Thom Kha Gai namens little China haben die Gründer mit ihrem Team entwickelt. | Foto: littlelunch

Hier hat dann jeder hungrige Angestellte, Chef oder einfach jeder Suppenfan, die Möglichkeit sich seine individuelle Suppenbox aus verschiedenen Sorten zusammen zu stellen und sich nach Hause oder ins Büro liefern zulassen.

boxkonfigurator-inhalt53f6f2df8c997
Je nach Geschmack kann sich jeder Kunde seine eigene Box zusammenstellen, auch Abos sind möglich | Foto: littlelunch

Wir wollen, dass sich die Frage „Was esse ich heute zum Mittag“, die sich täglich Millionen von Menschen stellen, in Suppe auflöst, so die Gründerbrüder Daniel und Denis Gibisch. Und weiter: „Mit unserer leckeren, schnell zubereiteten und vor allem gesunden Alternative zu Junk Food und Fertiggerichten helfen wir nicht nur von Zeitnot geplagten Bürohengsten, sondern auch all denen, die sich reichhaltig und zu einem vernünftigen Preis ernähren möchten.“

Daniel und Denis Gibisch sind die Gründerbrüder von littlelunch | Foto: littlelunch
Daniel und Denis Gibisch sind die Gründerbrüder von littlelunch | Foto: littlelunch

Nach langer Suche, nach einer gesunden, leckeren und günstigen Mittagsalternative, sind die Unternehmer auf die gute altbewährte Suppe gestoßen. Daraus wurden trendige Sorten wie zum Beispiel Kürbissuppe mit Mango, Apfel und Sellerie oder die perfekte Mischung aus Peking Suppe und Thom Kha Gai namens little China entwickelt.

Zusammen mit ihren Partnern konnten sie nicht nur diese besonderen Rezepturen kreieren, sondern haben es auch geschafft Bio Suppen herzustellen, die nicht gekühlt werden müssen und dazu mindestens 18 Monate haltbar sind.

Also Löffel raus und los geht’s! Weitere Infos und den Online-Shop finden Sie unter www.littlelunch.de