Live-Stream | Spielzeitpremiere mit „Hänsel und Gretel“ im Gärtnerplatztheater

Die Theater sind wieder geschlossen, die Bühnen leer. Noch wissen die Theater nicht, wann sie wieder regulär live vor Publikum werden spielen können. Was tun? Viele Häuser versuchen, den öffentlichen Kunst-Raum durch alternative Formen herzustellen. Das Staatstheater am Gärtnerplatz bietet etwa erstmalig eine Spielzeitpremiere als Live-Stream: „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck wird am 21. November um 19.00 Uhr live auf der BR KulturBühne und der Website des Gärtnerplatztheaters übertragen.

cinema-4609877_1280 Live-Stream | Spielzeitpremiere mit „Hänsel und Gretel“ im Gärtnerplatztheater Bayern TV-Tipp Vermischtes Gärtnerplatztheater Hänsel und Gretel livestream | Presse Augsburg
Symbolbild

Vor 46 Jahren, am 14. Dezember 1974, feierte die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in der Inszenierung von Peter Kertz Premiere im Staatstheater am Gärtnerplatz. Das Werk gehört traditionell zum weihnachtlichen Standardrepertoire, der Besuch der Vorstellungen zur Vorweihnachtszeit ist in vielen Familien Tradition. In diesem Jahr wird dies zumindest virtuell möglich sein, nachdem der Spielbetrieb des Staatstheaters am Gärtnerplatz coronabedingt voraussichtlich bis 30. November 2020 eingestellt ist. Erstmalig streamt das Theater in Zusammenarbeit mit der BR KulturBühne eine Spielzeitpremiere live.

Die BR KulturBühne vertieft während des Teil-Lockdowns die bereits gute Zusammenarbeit mit den Theatern, bereits am vergangenen Samstag wurde eine Aufführung von „Dantons Tod“ aus dem Münchner Residenztheater im Live-Stream gezeigt.

„Hänsel und Gretel“

Märchenoper

Musik von Engelbert Humperdinck

Dichtung von Adelheid Wette

Adaptierte Fassung

Musikalische Leitung: Anthony Bramall I Regie: nach Peter Kertz I Bühne / Kostüme: Herrmann Soherr I Dramaturgie: Fedora Wesseler

Besetzung:

  • Peter: Mathias Hausmann
  • Gertrud: Alexandra Reinprecht
  • Hänsel: Anna-Katharina Tonauer
  • Gretel: Csilla Csövari
  • Knusperhexe: Anna Agathonos
  • Sandmännchen, Taumännchen: Julia Sturzlbaum
  • Kinderchor und Statisterie des Staatstheaters am Gärtnerplatz
  • Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Die Vorstellung wird am 21. November um 19.00 Uhr live auf der BR KulturBühne und unter www.gaertnerplatztheater.de zu sehen sein. Nachträglich anschauen kann man sie sich bis Montag, 23. November, 24.00 Uhr.