Vermisstensuche im Donau-Ries – Wo ist der 60-jährige Erwin?

Seit der Nacht von Freitag, 07.02.2020 auf Samstag, 08.02.2020, wird der 60-jährige xxxx aus Ebermergen vermisst.

Herr xxxx verließ in besagter Nacht zu einem unbekannten Zeitpunkt seinen Wohnort. Zuletzt befand sich der Vermisste in einem psychischen Ausnahmezustand.

Seit dem 08.02.2020 fanden umfangreiche Suchmaßnahmen der örtlichen Polizei gemeinsam mit den umliegenden Freiwilligen Feuerwehren sowie dem THW Donauwörth statt. Trotzdem ergaben sich bisher keine Hinweise auf den Verbleib des Vermissten.

Personenbeschreibung:
Herr xxx ist 164 cm groß und von kräftiger Figur. Er trägt einen dunkelblond / grauen Haarkranz mit Stirnglatze, ist Brillenträger und hat keinen Bart.

Zu seiner Bekleidung ist folgendes bekannt: blaue Engelbert-Strauss-Hose, schwarze Jacke, schwarze Mütze, blau-kariertes Flanellhemd, gelb-grün-karierter Pulli mit V-Ausschnitt, schwarze orthopädische Stiefel.

Zeugen, welche Hinweise auf den Verbleib von xxxx geben können, oder ihn seit dem frühen Morgen des 08.02.2020 gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Dillingen unter der Telefonnummer 09071/56-0 zu melden.

 

+++Update+++ Traurige Nachricht aus dem Donau-Ries – Gesuchter Mann leblos aufgefunden

 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.