Lkw-Fahrer übersieht Motorrad – Biker bei Unfall nahe Stiefenhofen lebensgefährlich verletzt

Auf der Staatsstraße 2001 zwischen Schönau und Stiefenhofen kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Lkw.

Adac 1574916 1280
Bild von Thomas Wolter auf Pixabay

Ein von Stiefenhofen her kommender Lkw-Fahrer wollte bei Harbatshofen nach links auf die Staatsstraße 2001 einbiegen. Wohl weil er – wie erste Ermittlungen ergaben – an der Stoppstelle nicht anhielt, übersah er einen auf der Staatsstraße 2001 von Schönau her kommenden vorfahrtsberechtigten Kradfahrer und stieß frontal mit diesem zusammen. Der 54-jährige Kradfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Nachdem die Polizeibeamten noch vor dem Rettungsdienst an der Unfallstelle eintrafen, leisteten sie dem nur zeitweise ansprechbaren Motorradfahrer – zusammen mit einer ebenfalls anwesenden Dame – Erste-Hilfe. Der Motorradfahrer wurde später mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

Marktoberdorf | 17-Jähriger Kleinkraftradfahrer kollidiert mit Traktor und stirbt

Zur Klärung des genauen Unfallherganges ordnete die Staatsanwaltschaft Kempten die Hinzuziehung eines Gutachters an. Die Daten des digitalen Kontrollgeräts im Lkw wurden von Beamten der Verkehrspolizei Kempten gesichert.

Die Unfallörtlichkeit wurde für die Unfallaufnahme und die Durchführung der Rettungsmaßnahmen zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.