Am 10.10.2022 kam es gegen 15:55 Uhr auf der Lenzfrieder Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 71-jähriger Fahrradfahrer in der Folge des Zusammenstoßes verstarb.

Foto 10.10.22 17 46 42 2
FOTO: Marcus Dorer

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Fahrradfahrer die Lenzfrieder Straße in Richtung Schumacherring auf dem Radweg. Einige Meter hinter dem 71-Jährigen fuhr dessen Ehefrau ebenfalls auf ihrem Fahrrad. Der 64-jährige Fahrer eines Lkw befuhr die Lenzfrieder Straße in Richtung Schumacherring auf der Geradeausspur. An der Kreuzung wollte der 64-Jährige nach rechts auf den Schumacherring abbiegen. Hierfür wechselte er den Fahrstreifen nach rechts über den Radweg auf den Rechtsabbiegestreifen. Dabei übersah der Lkw-Fahrer den rechts neben ihm fahrenden Fahrradfahrer und stieß mit der Fahrzeugfront gegen das Fahrrad.

Der Fahrradfahrer geriet durch den Zusammenstoß unter die rechte Fahrzeugseite und wurde derart schwer verletzt, dass er vor Ort seinen Verletzungen erlag. Die dahinter fahrende Ehefrau blieb unverletzt.

Zur endgültigen Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Kempten ein Unfallgutachter hinzugezogen. An der Einsatzstelle waren neben mehreren Polizeieinheiten die Feuerwehr Kempten, sowie der Rettungsdienst und ein Kriseninterventionsteam vor Ort. Während der Unfallaufnahme war der Fahrstreifen in Richtung Schumacherring für etwa drei Stunden gesperrt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.