Lkw rammt Traktorgespann – 22-Jähriger Landwirt kommt auf Staatstaße bei Kirchheim ums Leben

Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 15.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der St 2037 Höhe Derndorf, bei dem ein 22-jähriger Traktorfahrer tödlich verletzt wurde.

feuwehr_symbolbild-pfister_023 Lkw rammt Traktorgespann - 22-Jähriger Landwirt kommt auf Staatstaße bei Kirchheim ums Leben News Polizei & Co Unterallgäu Derndorf Kirchheim LKW Polizei St 2037 Staatsstraße Traktor Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die St 2037 von Tiefenried kommend in Richtung Pfaffenhausen. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Lkw auf ein vor ihm fahrendes landwirtschaftliches Gespann, bestehend aus Traktor mit Anhänger, auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das gesamte Gespann in den Graben geschleudert und überschlug sich.

Der 22-jährige Traktorfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schwerwiegenden Verletzungen.

Die Staatsstraße ist aktuell im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Eine Ableitung erfolgt durch die Straßenmeisterei Mindelheim. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde ein Gutachter zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Der genaue Sachschaden ist der derzeit noch nicht bezifferbar.

Neben mehreren Streifen der Polizeiinspektion Mindelheim waren der Rettungsdienst und die umliegenden Feuerwehren im Einsatz.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.