Am Mittwochnachmittag befuhr ein 57-jähriger Lkw-Fahrer die Anschlussstelle Bad Wörishofen in Fahrtrichtung Lindau. In der Kurve verlor er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Gewalt über seinen Lkw.Police Gf62Eed806 1280

Der Lkw stürzte auf die linke Fahrzeugseite, schlitterte über die Fahrbahn und kam auf der Auffahrtspur zu liegen. Der Fahrer musste von Ersthelfern durch Einschlagen der Windschutzscheibe aus seinem Lkw befreit werden. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Mindelheim verbracht.

Bei dem Unfall war die Freiwillige Feuerwehr Türkheim und die Autobahnmeisterei Mindelheim zur Verkehrslenkung, Absperrung der Unfallstelle und technischen Hilfeleistung eingesetzt. Der Lkw musste mit schwerem Gerät von einer Abschleppfirma aus Memmingen geborgen werden.

Der Fahrer des Lkw muss nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeiten-Anzeige rechnen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.