Luisa Neubauer wünscht sich nahbare Person im Kanzleramt

Klimaaktivistin Luisa Neubauer wünscht sich zukünftig eine nahbare Person im Kanzleramt. Beim neuen Regierungschef solle man das Gefühl haben, man könne ihn ein „ganz bisschen kennenlernen“, sagte sie der „Zeit“. Man solle nachempfinden können, was die Person fühle.

Luisa Neubauer Wuenscht Sich Nahbare Person Im KanzleramtLuisa Neubauer, über dts Nachrichtenagentur

Außerdem wünsche sie sich eine Persönlichkeit, die „in diesem Land eben nicht nur verwaltet und möglichst weit weg von allem ist“, so Neubauer. Sie müsse auch „Vorbild, Ansprechperson und Identifikationsperson“ sein. Das habe bei Angela Merkel sehr lange gefehlt, fügte die Klimaaktivistin hinzu.