Macron führt Impfpflicht für Gesundheitspersonal ein

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat angekündigt, dass Pflege- und Gesundheitskräfte künftig einer Impfpflicht unterliegen. Ab dem 15. September werde es deshalb Kontrollen im Gesundheitswesen geben, sagte Macron am Montagabend bei einer Fernsehansprache in Paris. Diejenigen, die der Impfpflicht nicht nachkommen, sollen sanktioniert werden.

Dts Image 15488 Ccjmiphrjn 3121 800 600Impfspritze mit Moderna wird aufgezogen, über dts Nachrichtenagentur

Macron begründete dies mit der schnellen Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus. Eine allgemeine Impfpflicht werde es vorerst allerdings nicht geben, sagte Macron. Er appellierte an die Franzosen, sich im „Sinne eines kollektiven Geistes“ impfen zu lassen.

Es stünden noch neun Millionen Impfdosen bereit, die insbesondere für ältere und gefährdete Menschen vorgesehen seien.