Die Erfolgs-Inszenierung »Der Drache« kehrt ab Dienstag, den 22.11.22 (19:30 Uhr) zurück auf den Spielplan des Staatstheater Augsburg. In fünf Vorstellungen bis Ende Januar 2023 ist die Märchenkomödie für Erwachsene in der Inszenierung von Andreas Merz Raykov auf der brechtbühne im Gaswerk zu erleben. Die Rolle des Lanzelot übernimmt dabei erstmals Schauspielerin Katja Sieder.

Das 1943 geschriebene Stück des russischen Autors Jewgeni Schwarz ist eine politische Parabel auf Diktatur und Untertanengeist – im Jahr seiner Entstehung so heikel, dass es für 17 Jahre verboten wurde und heute erneut von bitterer Aktualität. Die Umsetzung von Regisseur Andreas Merz Raykov, der auch regelmäßig in Russland inszeniert, weist historische wie gegenwärtige Bezüge zu verschiedenen Machtsystemen auf. Die im Märchenmantel getarnte, politische Kontroverse wird um Live-Musik von Schauspiel-Musiker Stefan Leibold ergänzt.

Der Drache Foto Jan Pieter Fuhr 0682
Foto: Kai Windhövel in »Der Drache«

Über »Der Drache«:

Im Zentrum des Stücks steht Lanzelot (Katja Sieder), der eine Kleinstadt nach vierhundert Jahren voller Leid und Unterdrückung aus den Klauen des Drachen (Ute Fiedler) befreien will. Doch die verängstigten Bürger:innen haben das Unrechtsregime ihres Herrschers so sehr verinnerlicht, dass sie es gegen ihren potentiellen Befreier verteidigen. Einzig ein sprechender Kater (Andrej Kaminsky) hilft Lanzelot, den Drachen zu bezwingen. Doch der Bürgermeister (Kai Windhövel), sein Sohn (Patrick Rupar), der Archivar Charlesmagne (Sebastian Müller-Stahl) und seine Tochter Elsa (Florian Gerteis) wissen mit ihrer neuen Freiheit nichts anzufangen. »Der Drache« zeichnet damit auf polemisch-humoristische Weise die Selbstlügen nach, mit denen die Bürger:innen ihre Knechtschaft als die beste aller Lebensformen erscheinen lassen wollen, ebenso wie die zahlreichen Unterdrückungsstrategien der Despot:innen.

Karten sind beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg erhältlich (Telefon 0821 324 49 00, Email an tickets@staatstheater-augsburg.de, online über www.staatstheater-augsburg.de/spielplan oder persönlich an der Theaterkasse am Rathausplatz, Mo, Di, Mi, Fr 9 bis 17 Uhr, Do 9 bis 17:30 Uhr & Sa 10 bis 17 Uhr).

»Der Drache« | Märchenkomödie von Jewgeni Schwarz | wieder da ab Di 22.11.22 19:30 Uhr | brechtbühne im Gaswerk