„Man and Superman“ aus dem National Theatre London im CinemaxX Augsburg

George Bernard Shaws Klassiker „Man and Superman“ mit dem Oscar ®-nominierten Ralph Fiennes („Schinders Liste“) in der Hauptrolle findet am 2. Juni (20 Uhr) seinen Weg auf die große Leinwand im CinemaxX. Vom Londoner Publikum als eine der herausragendsten Leistungen in Fiennes Karriere gefeiert, verspricht die Aufführung Theatergenuss auf höchstem Niveau.
15-03_AC_NTL_AZ_STAZt-856x1200 "Man and Superman" aus dem National Theatre London im CinemaxX Augsburg Freizeit Cinemaxx Man and Superman national theatre london | Presse AugsburgRomantische Komödie, episches Märchen, feurige philosophische Debatte – Literatur-Nobelpreisträger George Bernhard Shaw verbindet in seinem Klassiker „Man and Superman“ die verschiedenen Genres zu einem packenden Wettstreit der Gefühle.

Der radikale Denker Jack Tanner wird zum Vormund der jungen Ann bestellt, die er als alles andere als hilflos erlebt. Sie hat es sich in den Kopf gesetzt, Jack zu heiraten. Der Provokateur und zynische Rebell versucht, sich dem zu widersetzen und flieht vor der Verführerin. In einer traumhaften Sequenz liefert sich Jack Tanner ein Wortduell mit dem Teufel. Dieser „Höllendialog“ gilt als eines der anspruchsvollsten Wortgefechte der Theaterliteratur, in dessen Verlauf die Grundfragen des Lebens und der Liebe diskutiert werden. Bei seinem Erwachen ist Ann da – unerschütterlich dazu entschlossen, Jack zu erobern.

Die Übertragung beginnt um 20 Uhr, sie erfolgt in englischer Sprache mit englischen Untertiteln.
Alle Informationen zu der hochkarätigen Inszenierung  gibt es auch unter www.cinemaxx.de/events. Karten sind übrigens an den CinemaxX Kinokassen und den Ticketautomaten, sowie auf www.cinemaxx.de/events erhältlich.