Marktoffingen | 79-Jähriger beim Koppeln zweier Anhänger schwer verletzt

Gestern kam es gegen 16:25 Uhr zu einem schweren Unfall, als zwei beladene landwirtschaftliche Anhänger zusammengekoppelt werden sollten.

Hubschrauber
Symbolbild

Zum Unfallzeitpunkt war bereits einer der beiden Anhänger am Ackerschlepper angehängt, der zweite stand dahinter. Der 79-jährige Geschädigte löste an dem zweiten auflaufgebremsten Wagen die Handbremse und wollte diesen auf der leicht abschüssigen Straße an den ersten Wagen rollen lassen, um ihn anzukuppeln. Hierbei wurde er zwischen die beiden Wägen eingeklemmt.

Der Mann wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg geflogen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.