Das Trainerteam der Augsburger Panther für die Saison 2022-23 ist komplett. Der Kanadier Derek Mayer wird neuer Assistenz- und Skill-Trainer des PENNY DEL-Clubs, den Posten des Torwart- und Videocoaches besetzt der Finne Juha Lehtola.

Ap Russell Mayer

Der ehemalige Verteidiger Derek Mayer wechselte zur Saison 1996-97 zu den Eisbären Berlin und schnürte insgesamt zehn Jahre in Deutschland als Profi die Schlittschuhe, ehe er unmittelbar nach seinem Karriereende die Trainerschiene einschlug. Nach drei Jahren als Cheftrainer der Eisbären Juniors Berlin in der Oberliga folgte 2009 der Wechsel nach Nürnberg. Für die Franken war der olympische Silbermedaillengewinner von 1994 drei Spielzeiten als Assistant Coach tätig. Nach einem Jahr im Nachwuchs des EC Bad Tölz schloss sich Mayer 2013 den Red Bulls an. Zunächst fungierte der 55-jährige Kanadier als Headcoach der Salzburger Juniors in der MHL, von 2015 bis 2017 arbeite der ehemalige NHL-Profi als Assistenztrainer für München in der Deutschen Eishockey Liga. Nach einem weiteren Jahr im Tölzer Nachwuchs war Mayer seit 2019 Co-Trainer der Senioren der Starbulls Rosenheim und zusätzlich auch im Nachwuchsbereich als Skills Coach tätig.

Der neue Torwart- und Videocoach der Augsburger Panther heißt Juha Lehtola. Der 37-jährige ehemalige Schlussmann wechselt vom finnischen Club HPK Hämeenlinna in die Fuggerstadt. Lehtola war in den vergangenen sechs Jahren als Goaltending und Video Coach für seinen Heimatclub tätig, 2019 gewann er mit HPK die finnische Meisterschaft. In den Playoffs der DEL2 war Lehtola 2017 als Videoanalyst der Löwen Frankfurt bereits einmal kurz im deutschen Profieishockey tätig. Auch bei DEL Future Camps stand Lehtola bereits mit jungen Torhütertalenten in Deutschland auf dem Eis. Aktuell fungiert er zudem als Torwarttrainer der U20-Nationalmannschhaft seines Heimatlandes.

Panthercoach Peter Russell: „Bei der Zusammenstellung eines Trainerteams geht es mir zuerst darum, mich mit kompetenten und loyalen Leuten zu umgeben. Dann gilt es, Coaches zu finden, die in ihren Funktionen absolute Spezialisten sind. Ich bin überzeugt, dass wir das mit Derek Mayer und Juha Lehtola geschafft haben. Derek kennt das deutsche Profi- und Nachwuchseishockey bestens, ist ein sehr erfahrener Trainer und freut sich, die Chance zu nutzen, in die DEL zurückzukehren. Er hat während seiner gesamten Karriere erfolgreich mit Profis gearbeitet, ist ein loyaler Assistenztrainer und hat auch immer ein Auge darauf gehabt, mit jungen Talenten zu arbeiten und diese kontinuierlich zu entwickeln. Juha hat als Torwart- und Videotrainer in einer der besten Ligen Europas große Erfolge gefeiert. Auch seine Arbeit als Torwarttrainer der U20 einer Eishockeynation wie Finnland ist ein Ausdruck seiner Qualitäten. Ich freue mich, mit Derek, Juha und unserem Athletiktrainer Simon Sengele drei großartige Menschen und Fachmänner an meiner Seite zu haben.“