Mehrheit für unabhängige Beschwerdebehörde bei Polizeivergehen

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Einrichtung einer unabhängigen Beschwerde- und Ermittlungsbehörde bei Polizeivergehen aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest im Auftrag des WDR. Demnach fänden 65 Prozent der Befragten die Einrichtung einer eigenständigen Kontrollinstanz bei Polizeivergehen gut. 30 Prozent der Befragten fänden dagegen, die Einrichtung einer solchen Behörde gehe in die falsche Richtung.

Mehrheit Fuer Unabhaengige Beschwerdebehoerde Bei PolizeivergehenPolizeieinsatz, über dts Nachrichtenagentur

Der WDR hatte die Erhebung als Reaktion auf aktuelle Diskussionen über Polizeigewalt, Rassismus und rechtsextreme Einstellungen unter Polizisten in Auftrag gegeben. In Deutschland ermitteln in solchen Fällen Polizisten gegen Polizisten. Viele Experten kritisieren diese Praxis und fordern die Einrichtung einer polizeiunabhängigen Beschwerde- und Ermittlungsbehörde, an die sich die Bürger wenden können.

Ähnliche Instanzen gibt es bereits in Nachbarländern wie Dänemark.