Meitingen-Herbertshofen | Fußgänger läuft in Pkw und flüchtet

Zu einem Verkehrsunfall mit Fußgängerbeteiligung kam es am frühen Sonntagmorgen im Bereich Meitingen – Herbertshofen.

Symbolbild

Eine Pkw-Lenkerin befuhr gegen 06.00 Uhr auf ihrem Weg zur Arbeit die alte B2 in Fahrtrichtung Meitingen.

Auf Höhe der Einmündung An der Lechleite sei ihr, so die Fahrerin, ein Mann in den Pkw gelaufen. Sie hätte angehalten und sei ausgestiegen, hätte aber niemanden mehr angetroffen. Am Pkw entstand bei dem Unfall ein Sachschaden i.H.v. ca. 1000 Euro.

Aufgrund der Mitteilung wurden umfangreiche Suchmaßen eingeleitet in welche die Freiwilligen Feuerwehren Herbertshofen und Meitingen ebenso eingebunden waren, wie mehrere Streifenwagen der Gersthofer Polizei. Trotz knapp zweistündiger Absuche konnte niemand aufgefunden werden.

Der Mann wurde als sehr groß (185 – 190 cm) beschrieben, er hatte blonde Haare, trug einen Pullover und Jeans.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1810 erbeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.