Meitingen | Mann rennt immer wieder auf die Straße und will Autos stoppen

Am Mittwoch musste gegen 23.45 Uhr eine Streife der Polizei Gersthofen in die Ratiborer Str. fahren. Zeugen sagten, ein 28-jähriger Mann renne auf die Fahrbahn und versuche, Fahrzeuge anzuhalten. Der 28-jährige wurde belehrt und wieder in seine Wohnung geschickt. Dieser Aufforderung kam er zunächst nach.

Symbolbild

Um 00.10 Uhr kam es durch den 28-jährigen wieder zum gleichen Vorfall. Er wollte wieder Fahrzeuge zum Stehen bewegen, indem er auf die Straße rannte. Die eintreffenden Beamten versuchten, ihn davon abzuhalten. Hierbei stürmte er bedrohend auf die Beamten zu. Diese nahmen ihn vor Ort fest. Der 28-jährige versuchte, sich dieser Maßnahme durch Tritte gegen die Polizisten zu wehren. Er wurde schließlich in den Arrest eingeliefert. Bei der Durchsuchung wurden zudem Drogen bei ihm sichergestellt.

Die Polizei Gersthofen sucht nun die Pkw-Fahrer, die der 28-jährige versuchte, am Mittwoch, zwischen 23.40 Uhr und 00.10 Uhr, in der Ratiborer Str. anzuhalten. Die Fahrer werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0821/323-1810 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.