Meitingen | Radfahrer vom Rad gefahren – Autofahrer flüchtet

Am Samstag fuhr der 20-jährige Radfahrer gegen Mitternacht mit einem Mann, den er nur flüchtig kennt, auf dem Radweg an der Donauwörther Str. entlang in Richtung Via Claudia.Police G03Fa2Fe37 1280 1

Beide fuhren fast gleichauf. An der Einmündung Flurstr. wollte ein Autofahrer in die Donauwörther Str. einbiegen. Beim Queren des Radweges touchierte dieser Autofahrer das hintere Rad des 20-jährigen, wodurch er nach rechts kippte und gegen seinen Begleiter stieß. Beide fielen daraufhin zu Boden und verletzten sich leicht. Der Autolenker stieg aus und erkundigte sich nach deren Befinden. Als der 20-jährige äußerte, verletzt zu sein und einen Arzt benötige, versprach der Autofahrer, die Rettung zu rufen. Stattdessen setzte er sich ins Auto und suchte das Weite.

Der Fahrer des Autos soll ca. 185 cm groß und ca. 35 Jahre alt gewesen sein. Er
sprach gebrochen deutsch. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachteten.
Zudem wird der Mann gesucht, der mit dem 20-jährigen unterwegs war. Er ist ein
wichtiger Zeuge. Hinweise erbittet die Polizei Gersthofen unter der Tel.-Nr. 0821/323-
1810.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.