Am Mittwoch, 03.08.2022 gegen 23:45 Uhr, wurde der Polizei Memmingen eine Familienstreitigkeit in einer Doppelhaushälfte in der Hadwigstraße mitgeteilt.

Vor Ort trafen die Beamten auf einen 24-jährigen Mann, der in seinem Bett lag. Er hatte zuvor offensichtlich Streit mit seiner Lebensgefährtin; dabei hatte er seine eigene Wohnung teilweise verwüstet. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens nahmen die Beamten ihn in Polizeigewahrsam. Dabei leistete er mehrmals Widerstand, sodass die Beamten ihm Handfesseln anlegten. Weiterhin beleidigte und bespuckte er die anwesenden Beamten. Nach der Verbringung in die Arrestzelle wurde er erneut sehr aggressiv und es kam auch dort noch zu weiteren Widerstandshandlungen, wodurch zwei Beamte leicht verletzt wurden.

Den Mann erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.