Memmingen | Feuer zerstört Lokal in der Innenstadt

Am 09.12.2023, um 23:35 Uhr, brach in einem Restaurant im Dachgeschoss in der Künergasse in Memmingen ein Feuer aus. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Flammen bereits aus dem Dachstuhl geschlagen.

71A2282
Foto: Pöppel/AOV

Ein mehrstündiger Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei folgte. Dank der Memminger Feuerwehr konnte ein Übergriff der Flammen auf weitere Gebäude in dem eng bebauten Gebiet verhindert werden. Das betroffene Gebäude in dem sich eine italienisches Lokal befand wurde durch das Feuer fast vollständig zerstört. Die Anwohner der benachbarten Gebäude mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Einige Haushalte hatten vorübergehend keinen Strom.

Zum Glück wurde niemand bei dem Vorfall verletzt. Der Sachschaden beträgt vorläufig mindestens 200.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen führt weitere Untersuchungen durch.