Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weiteres Jahr verlängert. Die Indians können damit auch in der kommenden Saison auf den starken Verteidiger mit der Nummer 24 zählen. Mit Dennis Neal kann der ECDC außerdem die nächste Neuverpflichtung für die kommende Oberliga-Saison bekannt geben. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler wechselt aus Landsberg in die Maustadt.

Neal1 Memmingen Indians präsentieren ersten Neuzugang - Führungsspieler verlängert mehr Eishockey Memmingen Sport ECDC Memmingen Indians | Presse Augsburg
Neal kommt aus Landsberg

Schon mehrere Jahre standen die Memminger mit Dennis Neal in Kontakt, nun hat der Wechsel an den Hühnerberg endlich geklappt. Vom HC Landsberg wagt der gebürtige Peißenberger den Schritt zurück in die Oberliga. In den letzten Spielzeiten ging Neal für die „Riverkings“ in der Bayernliga aufs Eis und machte mit einer hohen Punkteausbeute auf sich aufmerksam. Der offensivstarke Verteidiger kam in der vergangenen Runde auf 35 Punkte (13 Tore, 22 Assists) in 40 Partien für den HCL und war damit punktbester Abwehrspieler seines Teams.

Das Eishockeyspielen erlernte er in der Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen, für die er auch erste Profierfahrungen sammelte. Über 100 Partien in der Oberliga kamen für ihn, bereits in jungen Jahren, zusammen, ehe er in Peißenberg und Landsberg einer der auffälligsten Verteidiger der Bayernliga wurde. „Endlich hat es geklappt – wir freuen uns, dass Dennis nun für unseren Verein aufläuft“, so Sven Müller. „Wir sind überzeugt, dass er mit seinem Offensiv-Drang unser Spiel beleben wird“. Dennis Neal wird in der kommenden Spielzeit mit der Nummer 92 am Hühnerberg auflaufen, er nimmt ab sofort am Sommertraining der Indians teil.