Memminger Impfzentrum zieht in ehemalige Realschule

Seit heute steht nun fest, dass die Stadt Memmingen das Impfzentrum im Erdgeschoss des Schulgebäudes der ehemaligen Realschule in der Buxacher Straße einrichten wird.

A8Ff8Fa2 3Eb7 4F3D Bfdf 98Fae01C7A37
https://pixabay.com/de/users/whitesession-4645995/

 

Im Moment laufen die Vorbereitungen, was Personal und Ausstattung angeht. Ab 15. Dezember 2020 wird das Impfzentrum betriebsbereit sein. Geplant wird zunächst mit einem Betrieb voraussichtlich bis 30. Juni 2021.

Ganz wichtig: Der konkrete Start von Impfungen Memminger Bürgerinnen und Bürgern hängt natürlich von der Verfügbarkeit eines Impfstoffs ab.