Mering | Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall mit Radfahrer

Am frühen Dienstagabend verursachte eine betrunkene Autofahrerin in Mering einen Unfall. Sie erfasste mit ihrem Wagen ein Fahrrad. Der Radler wurde dabei verletzt.

Am Dienstag, 02.07.2019, gegen 17:35 Uhr, befuhr eine 49jährige mit ihrem Pkw der Marke Chevrolet die Alpspitzstraße in Mering. An der Einmündung zur Münchener Straße missachtete sie die durch Zeichen 205 („Vorfahrt gewähren!“) gebotene Vorfahrt eines 36jährigen, der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Radfahrer stürzte und wurde vom herbeigerufenen Rettungsdienst leicht verletzt in das Krankenhaus Bobingen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen ca. 300 EUR.

Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte der Friedberger Polizei im Atem der 49jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest, woraufhin bei ihr eine Blutentnahme angeordnet wurde. Gegen sie wird jetzt wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.