CDU-Chef Friedrich Merz bringt die Bundesrepublik als „Garantiemacht“ für die Ukraine ins Spiel. Bei diesem Thema müsse Deutschland „eine führende Rolle spielen“, sagte Merz am Dienstagabend bei seinem Besuch in Kiew. Ebenso müsse Deutschland führend sein, wenn es um einen EU-Beitritt der Ukraine gehe.

Merz Bringt Deutschland Als Garantiemacht Fuer Ukraine Ins SpielFriedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

„Mir ist das heute nochmal so deutlich geworden“, sagte Merz. Mit dem ukrainischen Präsidenten habe er „deutlich über eine Stunde“ gesprochen. Die Ukraine stellte das Treffen allerdings etwas anders dar: Merz habe ein „kurzes Gespräch mit Präsident Selenskyj“ gehabt, „der den Gast begrüßt hat und ihm für sein Kommen dankte“, wird die „Bild“ in ihrer morgigen Mittwochausgabe einen Berater des Präsidenten zitieren.

Mit Selenskyjs Büroleiter allerdings habe Merz „die aktuelle Situation, Hilfe für die Ukraine, Sanktionen gegen Russland und eine EU-Mitgliedschaft der Ukraine“ diskutiert. Merz` Besuch in der Ukraine gilt auch als Ohrfeige für Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), der bislang nicht nach Kiew gefahren ist.