Mikrobielle Verunreinigung von Heftpflaster – Beiersdorf ruft Hansaplast-Produkte zurück

Beiersdorf ruft verschiedene Hansaplast-Produkte zurück.

Quelle: Beiersdorf

Aufgrund des potenziellen Risikos einer mikrobiellen Verunreinigung ist ein vorsorglicher Produktrückruf vonfolgenden 4 Hansaplast Meterware-Produkten (Classic 1mx6cm & 1mx8cm, Sensitive 1mx6cm, Elastic1mx6cm) eingeleitet worden. Es sind nur einzelne Produkte, die zwischen dem 30.04. und 27.05.2020 imHandel zum Verkauf standen. Falls Sie in diesem Zeitraum eines der genannten Produkte erworben haben,prüfen Sie bitte anhand der unten stehenden Chargennummern, ob Ihr Produkt betroffen ist.

„Wir bitten Sie, die Verwendung der betro!enen Produkte ab sofort einzustellen. Für eine Rückerstattungkönnen Sie sich direkt unter unser Verbraucher Hotline +49 40/4909 7570 (8.00 bis 18.00 Montag bisFreitag) melden. Hierüber können die Produkte eingesendet werden und dann erhalten Sie von uns einenumfänglichen Produktersatz zugesendet. Das gilt auch für unvollständige Packungen sowie im Falle einesfehlenden Kaufbelegs.“, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Hansaplast möchte jedes Risiko auf die Sicherheit der Verbraucher vermeiden und hat daher beschlossen, einen vorsorglichen Rückruf der Hansaplast Meterware-Produkte einzuleiten. Es sind keine weiteren Produkte von Hansaplast von diesem vorsorglichen Rückruf betroffen.