Mindelheim | Silvesterrakete detoniert in Hand – Mann schwer verletzt

Ein Mindelheimer wurde am Silvesterabend durch einen Rakete schwer verletzt.

Dsc 0441
Symbolbild

Am Silvesterabend zog sich ein 34-jähriger Mindelheimer schwere Verletzungen an der rechten Hand zu. Als dieser zum Jahreswechsel eine Rakete zünden wollte, stellte sich diese als Blindgänger heraus. Um eine spätere Detonation zu verhindern wollte er die Rakete in die Regentonne verbringen. Die Rakete detonierte daraufhin in der Hand des Geschädigten.

Durch die Explosion zog er sich eine blutende Fleischwunde an der Handfläche zu und wurde ins Krankenhaus verbracht.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.