Mitarbeiter in Quarantäne – Betrieb des Spickelbads vorübergehend eingestellt

Durch Corona-bedingt erforderliche Maßnahmen müssen sich Mitarbeiter des Spickelbades in Quarantäne begeben. Daher kann der Betrieb des Bades zur Zeit nicht aufrechterhalten werden. Sobald der Betrieb wieder hergestellt werden kann, wird das Spickelbad wieder geöffnet.Swimming Pool 3998070 1280

Die von der Schließung betroffenen Nutzerinnen und Nutzer (Schulen, Vereine und sonstige Nutzer) wurden über die Schließung und den Entfall ihrer Buchungszeiten entsprechend informiert. Die zuständigen Gesundheitsbehörden werden routinemäßig alle Kontaktpersonen ermitteln und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Durch die im Bad allgemein bestehenden Abstands- und Hygieneregeln sowie Maßnahmen aufgrund der erstellten Hygienekonzepte besteht für die Nutzenden und Vereine kein erhöhtes Infektionsrisiko.