Mittelfranken: 79-Jähriger stirbt bei Brand in Wohnung

In Rothenburg ob der Tauber im mittelfränkischen Landkreis Ansbach ist am Samstagabend ein 79-Jähriger bei einem Kleinbrand in einem Wohnhaus ums Leben gekommen. Eine Angehörige hatte die Rettungskräfte gegen 19:15 Uhr informiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes hatten daraufhin den 79-Jährigen leblos aufgefunden – der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

mittelfranken-79-jaehriger-stirbt-bei-brand-in-wohnung Mittelfranken: 79-Jähriger stirbt bei Brand in Wohnung Überregionale Schlagzeilen Vermischtes - Brand Feuerwehr Hinweise Landkreis Leben Notarzt OB Polizei Rettungskräfte Rothenburg ob der Tauber Sonntag stirbt Tauber Tod Uhr Unbekannter Wohnhaus Wohnung | Presse AugsburgFeuerwehr, über dts Nachrichtenagentur

Offenbar hatte sich in dem Anwesen ein kleinerer Brand ereignet, welcher vor Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen war. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Zunächst ergaben sich keine Hinweise, welche auf eine Fremdeinwirkung oder auf den Aufenthalt unbekannter Dritter schließen lassen würden.