Mobiles Highspeed Internet | Der Netgear Nighthawk® M2 im Test

Flächendeckendes Free-Wifi ist in Deutschland selbst in größeren Städten oft noch Mangelware. Wer privat oder beruflich auf eine zuverlässige Internetverbindung auch unterwegs angewiesen ist, kommt deshalb an einem mobilen LTE-Hotspot nicht vorbei.  Der neue Netgear Nighthawk® M2 liefert mit 2 Gbit/s Rekordgeschwindigkeit für bis zu 20 WLAN-Geräte. Presse Augsburg hat sich den Highspeed 4G/LTE-Router für Sie angesehen und ausprobiert.

Der Akku ist so stark, dass an dem Gerät sogar andere Geräte wie z.B. Smartphones aufgeladen werden können | Foto: Sebastian Pfister

Gerade Vielflieger und Mitarbeiter, die häufig remote arbeiten sind auch unterwegs auf eine stabile Internetverbindung angewiesen. Mit dem Netgear Nighthawk® M2 steht dem nichts im Wege. Die Erstinstallation war im Test in weniger als 5 Minuten erledigt: SIM-Karte und Akku einsetzen, WLAN einrichten (auch per WPS möglich) und los gehts!

Neben dem farbigen 2,4 Zoll-Touchdisplay des Gerätes selbst lässt sich der Router über die übersichtliche Netgear Mobile App verwalten, also z.B. der Datenverbrauch prüfen, aktuell verbundene Geräte anzeigen oder auf ein per USB an den Router angeschlossenes Speichermedium (z.B. USB-Stick oder Festplatte) zugreifen.

Hohe Flexibilität bringt der Ethernet-Anschluss und die Möglichkeit, Speichermedien per USB anzuschließen | Foto: Sebastian Pfister

Dank des Ethernet-Ports des Nighthawk M2 bietet das Gerät eine optimale Alternative, um kein WLAN aufspannen zu müssen, sondern Smart TV oder weitere IoT-Geräte direkt per LAN anzuschließen.

Der Nighthawk M2 2 Gbit/s mobile Router wird vom Qualcomm® Snapdragon™ X24 angetrieben, dem weltweit ersten 2-Gbit/s-LTE-Modem. Die maximale Übertragungsrate des Mobilfunkproviders kann so optimal genutzt werden und der Router wird nicht zur „Datenbremse“.

Der aufladbare 5040 mAh Akku liefert den ganzen Tag über Strom und ermöglicht es sogar, weitere USB-Geräte wie z.B. Smartphones oder Tablets aufzuladen.

Der Akku ist so stark, dass an dem Gerät sogar andere Geräte wie z.B. Smartphones aufgeladen werden können | Foto: Sebastian Pfister

Technische Daten im Überblick

  • Superschnelle Geschwindigkeiten mit Mobiltechnologie der nächsten Generation
  • LTE-KAT. 20, bis zu 5-Band CA und 4×4 MIMO
  • Bis zu 5-Band Carrier Aggregation
  • LTE/4GX 700/900/1800/2100/2600 MHz
    3G 850/900/1900/2100 MHz
  • Display: 2,4-Zoll-LCD-Touchscreen
  • Abmessungen: 105,5 (L) × 105,5 (B) × 20,35 (H) mm
  • Gewicht: 240 g (inkl. Akku)
  • Akku: 5040 mAh für ganztägigen Einsatz

Alle Bilder zum Nighthawk M2

Fazit

Mit dem Nighthawk M2 erhält man den wohl aktuell schnellsten und komfortabelsten LTE-Router auf dem Markt. Die Möglichkeit zum Anschluss von USB-Speichermedien und ein eigener Ethernet-Port heben ihn auch darüber hinaus von der breiten Masse ab.

Der Nighthawk M2 Mobile Router (MR2100) ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 429,– inkl. MwSt. erhältlich.