Motiv für Attentat in Würzburg: Herrmann sieht „eklatanten“ Islamismus-Verdacht

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann von der CSU sieht einen „klaren Verdacht“ auf einem islamistischen Hintergrund bei der Messerattacke von Würzburg. Der Mann hat am Freitag (25.06.) drei Frauen erstochen und sieben Menschen verletzt.