Gestern Mittag hatte eine Autofahrerin einen Motorradfahrer auf der Kreisstraße OA6 von Sulzberg in Richtung Durach übersehen. Es kam zum Unfall. Der Biker wurde schwer verletzt.

Am Montag gegen 13 Uhr befuhr heute eine Autofahrerin die Kreisstraße OA6 von Sulzberg in Richtung Durach. Die Frau beabsichtigte nach links auf die Autobahn A980 aufzufahren. Hierzu ließ sie entgegenkommende Pkw passieren und fuhr dann an. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah sie dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der 64-jährige Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt; die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Kempten war die Kreisstraße teilweise gesperrt. Gesperrt war auch die Autobahnanschlussstelle Durach in Fahrtrichtung Autobahndreieck.

Im Einsatz waren neben der Verkehrspolizei der Rettungsdienst mit Rettungshubschrauber und die Autobahnmeisterei Sulzberg. Gegen die 66-jährige Frau wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.