Am Samstag, den 02.07.2022, um 15:16 Uhr, fuhr ein 19jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Buchloe von Birkach kommend in Richtung Mickhausen.

Am Mickhauser Berg geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw-Gespann, welcher langsam hinter einem Radfahrer fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer vom Motorrad über die Fahrbahnbegrenzung in den Straßengraben geschleudert. Aufgrund der sehr geringen Geschwindigkeit der Pkw Fahrerin und mit viel Glück erlitt der Motorradfahrer nur leichte Verletzungen und wurde mit dem BRK in das Krankenhaus Schwabmünchen zur Behandlung eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.