Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der B2 bei Stettenhofen

Heute Nachmittag ereignete sich auf der B2 bei Stettenhofen ein folgenschwerer Unfall. Ein Motorradfahrer kam dabei ums Leben. Die Bundesstraße ist immer noch gesperrt.

Heute Nachmittag war es auf der B2 bei Stettenhofen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 65-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Augsburg verlor bei bei der Auffahrt Richtung Augsburg die Kontrolle über sein Bike. Der Mann geriet dabei auf die linke Spur, dort wurde er von einem Pkw erfasst. Der 21-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit dem
Kradfahrer.

Der sofort herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 65-Jährigen feststellen. Es
entstand ein Gesamtschaden von ca. 10000 Euro. Die B2 in Fahrtrichtung Augsburg war bis 19.45

Uhr komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.
Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache
eingeschalten.