Am kommenden Sonntag, 29. Mai 2022, findet im Landkreis Dillingen a.d.Donau die Stichwahl zur Wahl des Nachfolgers von Landrat Leo Schrell zwischen Markus Müller (FW) und Christoph Mettel (CSU) statt. Beide lieferten sich beim ersten Wahlgang ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mettel kam auf 45,4 % während Müller bei 48,2 % landete.

Schrell
Landrat Schrell Foto: Landratsamt Dillingen

Schrell hatte zu Beginn des Jahres nach einer 18-jährigen Amtszeit und mehr als 32 Jahren kommunalpolitischen Hauptämtern seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt.

Die Wahllokale werden pünktlich um 18:00 Uhr schließen. Bereits gegen 18:20 Uhr erwartet das Landratsamt den Eingang der ersten Ergebnisse aus den kleineren Gemeinden im Landkreis. Gegen 19:00 Uhr könnte bereits das vorläufige Endergebnis feststehen.

Als besonderen Service bietet das Landratsamt wie bereits zwei Wochen zuvor seine Homepage www.landkreis-dillingen.de an. Dort werden die Ergebnisse heruntergebrochen auf die Städte und Gemeinden sowie nach Stimmbezirken unmittelbar nach deren Eingang veröffentlicht.

Zudem werden die Ergebnisse im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes auf der Leinwand präsentiert. Dazu haben auch interessierte Bürgerinnen und Bürger Zugang.