Müllwagen-Unglück | Eine gesamte junge Familie von umstürzendem Tonnenwagen getötet

Im baden-württembergischen Nagold (Kreis Calw) ist es am Freitag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Müllwagen ist umgekippt und hat eine junge Familie getötet.

rettungswagen_krankenwagen_feuerwehr_polizei_blaulicht Müllwagen-Unglück | Eine gesamte junge Familie von umstürzendem Tonnenwagen getötet Überregionale Schlagzeilen Vermischtes Müllwagen Nagold Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Freitagmittag ist es im rund 50 Kilometer südwestlich von Stuttgart gelegenen Nagold zu einem tragischen Unfall gekommen. (wir berichteten)

Offenbar aufgrund eines ein technischen Defekts hatte ein Müllwagen auf einer Straße zum Industriegebiet der Kleinstadt immer weiter beschleunigt und war schließlich umgekippt. Ein Pkw mit fünf Insassen wurden unter dem 26 Tonnen schweren Fahrzeug begraben. Die in dem Auto sitzenden Insassen hatten keine Chance.

Eine ganze Familie getötet

Die bei dem Unfall ums Leben gekommenen Insassen des in Singen im Kreis Konstanz zugelassenen Pkws konnten nunmehr nach Polizeiangaben identifiziert werden. Demnach handelte es sich bei der Fahrerin um eine im Raum Nagold wohnhaft gewesene 25 Jahre alte Frau und beim Beifahrer um deren 22 Jahre alten Lebensgefährten. Zudem kamen die zwei Jahre alte Tochter und der nur wenige Wochen alte Sohn des Paares sowie die 17 Jahre alte Schwester der Fahrerin ums Leben.