Wie berichtet werden am kommenden Sonntag, 18. Mai 2014 zum Internationalen Musuemstag auch in der Region Augsburg, wie etwa im Ballonmuseum Gersthofen die Türen für Interessierte geöffnet. Auch die Häuser der Kunstsammlungen und Museen beteiligen sich. Bei verschiedenen Führungen im Schaezlerpalais und im Maximilianmuseum können die Besucher etwas zum Thema „Sammeln verbindet“ erfahren.

Großer Kunstschrank, Augsburg, um 1590, Höhe 120 cm Standbild aus dem Film „Eine Welt im Schrank“, Regisseur: Hans Cürlis, Berlin 1934
Großer Kunstschrank, Augsburg, um 1590, Höhe 120 cm
Standbild aus dem Film „Eine Welt im Schrank“, Regisseur: Hans Cürlis, Berlin 1934

Zudem ist der Eintritt an diesem Tag in das Maximilianmuseum, das Schaezlerpalais und die beiden Staatsgaleriene (Staatsgalerie Alte Meister in der Katharinenkirche und Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast frei. Auch die jeweiligen Sonderausstellungen („Wunderwelt“ im Maximilianmuseum, „Die Welt aus Augsburg“ im Schaezlerpalais und „Versuch Adler zu werden“. Jörg Immendorff“) sind ohne zusätzlichen Eintritt zugänglich.