Nach Ausweichmanöver auf B2 bei Allmannshofen | Fahrzeug prallt in Mittelleitplanke und fängt Feuer

Am Sonntagmorgen gegen 06.15 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw die B 2 in nördlicher Richtung. Auf Höhe von Allmannshofen (Landkreis Augsburg) wich er einem Tier auf der Straße aus. Hierbei geriet er ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Das Fahrzeug fing anschließend Feuer und brannte aus.

Polizei Feuerwehr
Symbolbild

Das Feuer griff in der Folge noch auf angrenzendes Buschwerk über. Der Brand wurde durch die Feuerwehren Nordendorf und Westendorf gelöscht. Der junge Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte sich noch selbst aus dem Pkw befreien. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000,– Euro. Die Bundesstraße 2 war bis zur Beendigung der Lösch- und Bergungsarbeiten bis ca. 08.00 Uhr teilweise komplett gesperrt.