Nach Corona-Ausbruch: Krankenhaus in Schongau meldet 5 Todesfälle

Nachdem 38 Mitarbeiter vor 10 Tagen im Krankenhaus Schongau positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, geht der Betrieb trotzdem weiter. Bei den restlichen Mitarbeitern werden täglich Schnelltests durchgeführt.

 

Heute gab das Krankenhaus bekannt, dass dort fünf Patienten sind seit Ausbruch der Corona-Krise gestorben sind: „Mit unserer Information möchten wir Sie darüber informieren, dass sich die Zahl der Todesfälle im Rahmen der Corona-Pandemie auf aktuell 5 Todesfälle im Krankenhaus Schongau erhöht hat“.

In einer Pressekonferenz soll heute Nachmittag (6. November) genauer auf die Geschehnisse eingegangen werden.