Nach Einbrüchen im Spickel und Haunstetten – Polizei fahndet mit „zusammengefügtem“ Foto

In den beiden Stadtteilen Spickel und Haunstetten im Zeitraum vom 01.08.2020 bis zum 24.08.2020 zu mehreren Wohnungseinbruchdiebstählen. Bei den Taten wird mittlerweile unter anderem wegen gleicher Begehungsweise ein Tatzusammenhang vermutet.

Unbenannt
Foto: Polizei

Bei einem dieser Einbrüche wurde der männliche Täter von einer am Anwesen installierten Kamera gefilmt. Hierbei blickte er direkt in die Kamera und wurde vom Scheinwerfer der Außenbeleuchtung angestrahlt.

Auf der Videoaufzeichnung ist lediglich die linke Gesichtshälfte des Täters zu sehen, sodass diese gespiegelt und zu einem vollständigen Gesicht zusammengefügt wurde. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter Tel. 0821/323-3810.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.