Nach Hacker-Aktion: Grünen-Fraktion stellt Strafanzeige

Im Fall des massiven Datenlecks hat die Grünen-Bundestagsfraktion Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Die FDP forderte Aufklärung, wann das zuständige Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik über die Veröffentlichtung informiert war. Die Daten standen offenbar bereits seit Dezember online, ohne dass sie aufgefallen waren.