Nach Selbstmord | ÖDP-Stadtrat Pettinger würdigt Leistungen von Klaus Sulzberger

Der Leiter des Ordnungsamtes Klaus Sulzberger hat sich gestern das Leben genommen. Der 58-jährige Amtsleiter stürzte sich zur Mittagszeit aus dem neunten Stock des Bürgerbüros an der Blauen Kappe. Er war sofort tot (wir berichteten). Nach OB Kurt Gribl würdigt nun auch ÖDP-Stadrat Christian Pettinger die Leistungen von Klaus Sulzberger:

pettinger Nach Selbstmord | ÖDP-Stadtrat Pettinger würdigt Leistungen von Klaus Sulzberger News Politik Amtsleiter Augsburg Christian Pettinger ÖDP Selbstmorg Sulzberger Klaus | Presse Augsburg
ÖDP-Stadtrat Christian Pettinger | BIld: ÖDP Augsburg

„Wie der sprichwörtliche Blitz aus heiterem Himmel hat mich heute morgen die Meldung getroffen, der Leiter des Augsburger Bürgeramtes, Herr Klaus Sulzberger, habe sich gestern das Leben genommen. Fassungslos stehe ich vor dieser Tatsache und finde so gar keine Erklärung für diesen seinen letzten Schritt. Ich durfte in den letzten Jahren Herrn Sulzberger als Menschen kennenlernen, der mit beiden Beinen fest im Leben stand: sei es im Vorfeld von Wahlen oder bei der Durchführung von Volksbegehren, immer fand ich mit meinen Fragen bei ihm ein offenes Ohr. Mit seiner hervorragenden fachlichen Kompetenz und einem ausgesprochenen Sinn für Gerechtigkeit wies er mir als Wahlleiter immer wieder einen gangbaren Weg durch den Dschungel der bundesdeutschen Wahlgesetzgebung. Wenn er dabei auch so manches Mal in der Sache harte Grenzen aufzeigte, so blieb er doch immer fair und menschlich im Umgang. Jenseits parteipolitischer Interessen galt sein Augenmerk stets dem Schutz und der korrekten Umsetzung demokratischer Prinzipien hier in Augsburg. Augsburg verliert mit Klaus Sulzberger nicht nur einen höchst fähigen Amtsleiter, sondern auch einen felsenfesten Demokraten. Meine Anteilnahme gilt in diesen Stunden seiner Familie.“, so Pettinger.

Weitere Politiker und Parteien sprachen ihr Mitgefühl aus:

MdB Volker Ullrich würdigt den verstorbenen Amtsleiter Klaus Sulzberger

Zum Tod von Klaus Sulzberger | Auch Grüne trauern um langjährigen Amtsleiter