„Nachwuchsförderung statt Nachwuchsmangel“ – DLRG Jugend-Einsatz-Team (JET) in Augsburg gegründet

Am Weltkindertag (Samstag, 20.09.2014) war es soweit. Das Jugend-Einsatz-Team (JET) des DLRG Kreisverbandes Augsburg/AichachFriedberg e. V. wurde im Rahmen des „Informations- und Öffentlichkeitstages der DLRG“ auf dem Willi-Brandt-Platz in Augsburg offiziell gegründet. 22 Jugendliche erhielten dabei ihre JET-Dienstbücher aus den Händen von Harald Güller (MdL), Willi Leichtle (Ehrenvorsitzender des DLRG Bezirks Schwaben) und Karsten Weigl (Vorsitzender TSV Friedberg / Rektor der Grundschule Affing).

20140920-114749-_MG_8670 „Nachwuchsförderung statt Nachwuchsmangel“ - DLRG Jugend-Einsatz-Team (JET) in Augsburg gegründet Freizeit News City-Galerie DLRG Jet | Presse Augsburg
Die JET-Gruppe der Augsburger DLRG wurde gegründet. | Foto: DLRG

Nach der offiziellen Gründung und Pressefoto betreuten die JETis ihre Mitmachstation zum Thema „Rettungsgeräte“ Dort konnten die Besucher ihre Geschicklichkeit und Zielsicherheit mit dem Wurfleinensack unter Beweis stellen. Im Rahmen des JET-Vorbereitungstag am Montag, 15.09.2014 hatten die JETis außerdem zu jedem Rettungsgerät ein Plakat gestaltet. Darauf ist das jeweilige Rettungsgerät abgebildet und der Einsatzbereich sowie Vor- und Nachteile jedes Rettungsgerätes erläutert.

Außerdem halfen die Jugendlichen am Infostand und am Kindermaltisch. Auch bei der Aquafitness-Vorführung im Pool waren die JETis begeisterte Teilnehmer. Zwischendurch war auch die eine oder andere Gruppe in der City Galerie beim zeitgleich stattfindenden „Tag der Wiederbelebung“ an einer HLW-Puppe zu finden, um auch in diesem Bereich für den Ernstfall wirklich fit zu sein.

dlrg_jet_003 „Nachwuchsförderung statt Nachwuchsmangel“ - DLRG Jugend-Einsatz-Team (JET) in Augsburg gegründet Freizeit News City-Galerie DLRG Jet | Presse Augsburg

 Doch was ist das JET eigentlich?
Das JET richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren, die Spaß an Rettungsschwimmen und Erster-Hilfe haben.

Diese werden Jahren über einen Zeitraum von ca. 4 Jahren auf ihrem Weg vom Juniorretter zur Fachausbildung Wasserrettungsdienst begleitet. Diese ist die Grundlage für weitere Fachausbildungen wie z. B. Signalmann, Einsatztaucher, Bootsführer, Wachleiter. Auch für diejenigen, die ihre Zukunft im Bereich Erste-Hilfe/Sanitätswesen, bei der Rettungshundestaffel oder in der Ausbildung sehen, bietet das JET eine gute Grundlage, da wichtige Basisausbildungen im Rahmen des JET angeboten werden. Dazu werden neben den turnusmäßigen Ausbildungslehrgängen in regelmäßigen Abständen JET-Tage und –Wochenenden angeboten. Dies ist auch eine gute Möglichkeit die Gemeinschaft zu fördern. Natürlich darf der Spaß bei all diesen Aktionen nicht zu kurz kommen. Es wird auch immer wieder die Möglichkeit geben neue Facetten der DLRG-Arbeit kennenzulernen und einiges auch selber auszuprobieren. dlrg_jet_001 „Nachwuchsförderung statt Nachwuchsmangel“ - DLRG Jugend-Einsatz-Team (JET) in Augsburg gegründet Freizeit News City-Galerie DLRG Jet | Presse Augsburg

Wer kann beim JET mitmachen?
Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren die

•          sicher schwimmen können

•          Aktivitäten rund ums Wasser lieben

•          anderen helfen wollen

•          Spaß haben gemeinsam mit anderen etwas zu unternehmen und zu lernen

•          bereit sind sich längerfristig zu engagieren

•          Mitglied in der DLRG sind

Was bietet das JET?
•          Gemeinschaft und viel Spaß mit anderen Jugendlichen

•          viel Zeit zum üben

•          Einblicke in verschiedene Aufgaben- und Einsatzbereiche

Weitere Informationen unter www.augsburg.dlrg.de