Nächstes Wochenende | Glänzende Wagen sorgen bei der Wittelsbacher Oldtimerschau in Aichach für glänzende Augen

Laut röhrende Motoren, glänzende Lacke und klassische Designs lassen die Herzen der Besucher höherschlagen. Rund 150 Old- und Youngtimer aus Oberbayern und Schwaben werden sich am Sonntag, 16. April, von 9.30 bis 15 Uhr auf dem Stadtplatz in Aichach präsentieren. In Zusammenarbeit mit dem Motorsport Club Lech-Schmuttertal e.V. im ADAC veranstaltet die Stadt Aichach die 12. Wittelsbacher Oldtimerschau für Pkw und Motorräder bis Baujahr 1998.

Oldtimerschau Oberer Stadtplatz C Erich Echter
Foto: Erich Echter

Viele Teilnehmer freuen sich nach der Winterpause schon auf ein Treffen mit anderen Oldtimerbesitzern und zeigen den Besuchern gerne ihre gepflegten Liebhaberstücke. Bereits jetzt haben zahlreiche Fahrer ihr Interesse an dieser Veranstaltung bekundet. Wer an dem Treffen teilnehmen möchte, sollte sich deshalb unbedingt bald anmelden, da nur angemeldete Fahrzeuge sicher einen Standplatz erhalten. Anmeldungen können auf der Webseite des Clubs unter www.mc-lech-schmuttertal.de (Wittelsbacher Oldtimerschau) oder per Tel. 0821/48688805 abgegeben werden.

Während des Treffens und der Präsentation der historischen Old- und Youngtimer auf dem Platz ermittelt eine Jury die Preisträger für die Fahrzeugprämierung. Der Höhepunkt der Oldtimerveranstaltung ist um 15 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände die Prämierung der schönen Fahrzeuge und die Übergabe der Preise durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Aichach, Klaus Habermann, und Baron Umberto von Beck-Peccoz von der Brauer Kühbach.  Prämiert werden der schönste Vorkiegsoldtimer, der schönste Kleinwagen, die schönste Limousine, das schönste Cabrio, das schönste US-Car und auch das schönste Motorrad.

Neu in diesem Jahr: am Sonntag um 11 Uhr starten viele der Old-und Youngtimerfahrer zur Kühbacher Klassikfahrt durch die Aichacher Stadtteile. So können auch die Einwohner der Stadtteile, die nicht zur Oldtimerschau kommen können, die schönen Fahrzeuge sehen und sogar noch in Fahrt erleben. Die Strecke führt in einer Schleife über Untergriesbach, Oberwittelsbach, Untermauerbach, Klingen, Ecknach, Sulzbach, Griesbeckerzell, Hiesling, Oberschneitbach und Unterschneitbach zurück nach Aichach (Franz-Beck-Straße, Bahnhofstraße) und dann in einer weiteren Runde über Oberbernbach, Walchshofen, Großhausen, Kühbach und Unterwittelsbach zurück zum Stadtplatz. Dort werden die ersten Oldtimer gegen 12.45 Uhr erwartet. Um die Wartezeit bis zur Prämierung zu verkürzen, spielt von 13 bis 15 Uhr die Crazy Oak Big Band vor dem Aichacher Rathaus (entfällt bei Regen).

Weitere Informationen und Anmeldung beim MC Lech-Schmuttertal, Telefon 0821/48688805 oder E-Mail: vorstand@mc-lech-schmuttertal.de