Nationalspieler Joshua Kimmich wird dem FC Bayern und dem DFB-Team länger fehlen. Er hatte sich am Wochenende verletzt und wurde bereits operiert.

Fca Fcb 010
Wie der FC Bayern mitteilte, wird man länger auf Joshua Kimmich (25) verzichten müssen.   Der Nationalspieler wurde am Sonntagabend erfolgreich am rechten Außenmeniskus operiert. Kimmich war beim 3:2-Auswärtssieg bei Borussia Dortmund bereits in der 36. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt worden.

Die medizinische Abteilung des FC Rekordmeisters geht davon aus, dass der Mittelfeldspieler im Januar wieder zur Verfügung stehen wird.