Neu-Ulm | Ein Weihnachtsbaum der ganz besonderen Art

Einen Weihnachtsbaum der ganz besonderen Art gibt es derzeit in der Neu-Ulmer Stadtbücherei zu sehen.

Foto: Stadt Neu-Ulm

Eine Mitarbeiterin hat aus rund 1000 ausgemusterten Büchern einen Weihnachtsbaum gebaut, der sich sehen lassen kann und vor allem viele unterschiedliche Geschichten in sich trägt.

Der Baum ist knapp drei Meter hoch und hat im unteren Bereich einen Durchmesser von rund eineinhalb Metern. Etwa sieben Stunden hat die kreative Büchereimitarbeiterin gestapelt und geschichtet bis dieses Prachtexemplar entstanden ist.