Neuburg an der Donau | 12 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung – Mann steigt auf Kirche um Wildkamera zu installieren

Zwischen dem 04.04.2020, 00.00 Uhr  und dem 05.04.2020, 15.00 Uhr  konnten im Dienstbereich der Polizeiinspektion Neuburg a.d.Donau insgesamt 12 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt werden. Die Personen im Alter von 16 bis 56 Jahren waren ohne trifftige Gründe unterwegs oder feierten gemeinsam. Sie erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Corona 4968050 1280
Symbolbild

Besonders erwähnenswert ist hier ein 56-jähriger Mann, der am 04.04.20, gegen 21.30 h, auf dem Gerüst der Spitalkirche festgestellt wurde. Er wollte eine Wildkamera installieren um den Sonnenaufgang am Morgen aufnehmen zu können.

In einer Kfz-Werkstätte in Rohrenfels wurden am 04.04.2020, gegen 00.15 h, drei Personen festgestellt. Sie reparierten um diese Uhrzeit gemeinsam einen Pkw.