Ein 32-jähriger Mann aus Nigeria geriet gestern gegen 12.30 Uhr aus bisher unbekannten Gründen mit zwei nigerianischen Männern im Alter von 35 und 26 Jahren in Streit. Laut bisherigen Ermittlungen soll dann der 32-jährige mit einem Messer auf seine Kontrahenten eingestochen haben.

krankenwagen026 Neuburg an der Donau | Messerangriff in Gemeinschaftsunterkunft Neuburg-Schrobenhausen News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Hierbei erlitt der 26-jährige leichte Schnittverletzungen am Arm, die ambulant behandelt wurden. Der 35-jährige Mann erlitt eine schwere Schnittverletzung am Arm und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung verbracht. Der Täter konnte von der Polizei festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Antrag auf Haftbefehl gestellt. Der Beschuldigte wird deshalb heute beim Ermittlungsrichter vorgeführt.

Wegen der zunächst unklaren Lage war die Polizei mit 10 Streifenwagenbesatzungen vor Ort. Die Polizei Neuburg erhielt hierbei Unterstützung von Kräften aus Ingolstadt und

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.