Neuburg | Betrunkener Radfahrer versucht Polizisten zu beißen

Ein 32-jähriger Mann aus Neuburg stürzte am Dienstag, den 16.06.2020, in der Bürgermeister-Sing-Straße unter Alkoholeinwirkung von seinem Fahrrad und zog sich Verletzungen zu.

fahrrad_alkohol Neuburg | Betrunkener Radfahrer versucht Polizisten zu beißen Neuburg-Schrobenhausen News Polizei & Co Region Vermischtes | Presse Augsburg
Symbolbild

Vom verständigten Rettungsdienst wollte er sich jedoch nicht behandeln lassen. Da er auch deutlich unter Alkoholeinfluss stand, sollte er ins Krankenhaus zur Untersuchung und Blutentnahme gebracht werden. Der Mann wehrte sich aktiv gegen eine Mitnahme im Rettungswagen und schlug um sich. Unter Zwangsanwendung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Dort beleidigte und bedrohte er die anwesenden Polizeibeamten und das Krankenhauspersonal. Zudem spuckte er in Richtung der Anwesenden und versuchte sie zu beißen. Da er weiter um sich schlug und auch ein Untersuchungsgerät beschädigte, musste er fixiert werden.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen verblieb der Mann im Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Die Rettungskräfte, das Krankenhauspersonal und die Polizeibeamten blieben unverletzt.

Der Mann muss sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.