Neuburg | Motorradfahrer flüchtet vor Polizeistreife – Zeugen gesucht

Am Samstagnachmittag (24.04.2021, 15:00 Uhr) fiel einer Streifenbesatzung in der Adolf-Kolping-Straße ein Motorrad auf, da das Kennzeichen des Motorrads keine Stempel aufwies. Aufgrund dessen sollte das Motorrad kontrolliert werden.

Biker 407123 1280
Symbolbild

Als der Motorradfahrer mit Signal zum Anhalten aufgefordert wurde, flüchtete er zunächst über die Blumenstraße und Münchner Straße und setzte seine Fahrt anschließend über die Ostermannstraße und Augsburger Straße fort.

Auf seiner Flucht verhielt er sich gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern äußerst rücksichtslos und unvorsichtig. Im gesperrten Baustellenbereich in der Augsburger Straße erreichte er Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h. Der Fahrer konnte zuletzt auf der B16 in Fahrtrichtung Ingolstadt festgestellt werden.

Das Motorrad und der Fahrer können wie folgt beschrieben werden: blaues Motorrad, Baujahr ca 2000, Ingolstädter Kennzeichen mit fehlenden Stempeln, männlicher, dicker Fahrer mit deutlichem Bauchansatz, sowie dunkler Kleidung und schwarzer Helm.

Die Polizei Neuburg sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, bzw durch den Motorradfahrer auf seiner Flucht gefährdet wurden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Neuburg unter 08431/6711-0 entgegen.