Neuer Wochenmarkt im Stadtteil Göggingen

Auf Initiative der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg wurde im Rahmen des Stadtteilmanagement ein Wochenmarkt in der Bürgermeister-Miehle-Straße (vor dem Café Ihle) in Göggingen ins Leben gerufen. Am Donnerstag, 17. September, zwischen 7 bis 13 Uhr, lädt der Wochenmarkt erstmals zum bunten Markttreiben als Treffpunkt zum Einkaufen und Genießen ein.

tomato-897991_1280-1200x784 Neuer Wochenmarkt im Stadtteil Göggingen Freizeit News Göggingen Wochenmarkt | Presse Augsburg
Symbolbild

Der Wochenmarkt findet dann jeden Donnerstag statt. Alle Markthändler der dafür neu gegründeten IGW (Interessengemeinschaft Gögginger Wochenmarkt) stammen aus der Region rund um Augsburg. An den insgesamt sieben Marktständen wird eine Vielfalt an frischen, regionalen und natürlichen Produkten – und sogar auch biologisch kontrollierte Erzeugnisse angeboten – von Obst, Gemüse, Eiern, Käse, Oliven und Feinkost bis zu Frischfleisch, geräucherten Forellen und feinem Honig.

Neben ihrer wirtschaftlichen Bedeutung kommt den Wochenmärkten auch eine wichtige Funktion als sozialer Treffpunkt und Ort der Kommunikation zu. Kunden schätzen den persönlichen Kontakt zum Markthändler, die fachkompetente Beratung, die Möglichkeit des Probierens und die Atmosphäre des Markteinkaufes. Auf Kundenwünsche können Marktkaufleute oft schnell reagieren. Deshalb nehmen Wochenmärkte einen wichtigen Stellenwert ein. „Mit Hilfe von Wochenmärkten wird ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der wohnortnahen Nahversorgung geleistet, vor allem dort, wo sich fußläufig kein weiteres Lebensmittelangebot befindet. In Verbindung mit dem bereits eröffneten Bäckerei-Café ist diese Entwicklung ein wichtiger Schritt zur weiteren Aufwertung und Steigerung der Attraktivität und Belebung des neuen Wohngebietes“, so Karl Bayerle, Leiter der Wirtschaftsförderung.

Gemäß Einzelhandelsentwicklungskonzeption (EHK) der Stadt Augsburg ist die Sicherung und Weiterentwicklung einer möglichst flächendeckenden Nahversorgung für die Bürger aller Stadtteile als Zielsetzung definiert. Die fehlende fußläufige Nahversorgung war mit der Errichtung des Neubaugebiets in Göggingen immer wieder ein Thema. Mit dem Wochenmarkt kann ein entscheidender Baustein dieser Zielsetzung erfüllt werden. Das Nahversorgungsangebot mit frischen Lebensmitteln wird somit verbessert und die Platzlage im Neubaugebiet weiter belebt.

Derzeit wird im Rahmen des Stadtteilmanagement auch weiter an der Etablierung eines Wochenmarktes im Stadtteilzentrum in Göggingen gearbeitet.