Newsticker Polizeipräsidium Schwaben-Nord: Auffahrunfall mit Folgen

Augsburg (ots)

Innenstadt – Am Mittwoch kam es im Kreuzungsbereich Inverness-Allee/ Dr.-Grandel-Straße zu einem Auffahrunfall. Alle Beteiligten blieben unverletzt, jedoch hatte der Vorfall erhebliche Folgen.
Gegen 09.45 Uhr stand ein 44-Jähriger in der Inverness-Allee an der roten Ampel. Offenbar aus Unachtsamkeit fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Lkw auf das Auto des 44-Jährigen auf. Der Lkw schob das Auto über die Kreuzung und die dortige Verkehrsinsel in den Grünbereich neben der Straße. Dabei riss die Ölwanne des Autos. Es trat eine größere Menge Öl aus, weshalb das Umweltamt durch die Polizei hinzugerufen wurde. Nach ersten Erkenntnissen muss auf Grund des Ölaustritts die Erde im betroffenen Bereich bis zu einer Tiefe von 150 cm abgetragen werden. Darüber hinaus entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 8.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Markus Trieb
Telefon: 0821 323-1014
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.